Unser Clubpro

Craig Hanson

× Terminänderung des 3. Samsonite

Mangels Teilnehmer am Mercedes Benz After Work Turnier muss das 3. Samsonite am Samstag den 29.07.2017 im Rahmen des 1. Spieltages des Haßberge Franken Open Team Cup verschoben werden.

× Carts sind am 28.07.2017 nicht erlaubt!

Liebe Mitglieder,

aufgrund des vielen Regens ist die Nutzung von Carts am 28.07.2017 nicht erlaubt.

Clubpro Craig Hanson

Head Pro Craig Hanson kommt aus Australien und hat 25 Jahre Erfahrung im Golfsport,
spielte 7 Jahre auf der „Professional-Tour“ und hat 14 Profi Turniere gewonnen.

Über mich

Ich bin in Australien mit dem Golfspiel aufgewachsen und habe über sieben Jahre professionell auf der Tour gespielt. Ich habe vierzehn professionelle Tourniere gewonnen und spielte schon in drei Australian Opens, drei Australian Masters und drei mal in den New Seeland Opens. Das Highlight meiner Karriere war wahrscheinlich ein zweiter Platz in den Queensland Open State Championship mit -11 unter bei schwierigen Bedingungen.

Craig Hanson ist in der Saison 2017 jeden Sonntag und Montag im Golfclub Haßberge.
(Basis-Stundensatz: 60 Minuten = 60€)

Wie ich Golf unterrichte …

Ich weiß, dass Sie dies hier lesen, weil Sie herausfinden wollen, wer ich bin und wie ich unterrichte. Ich unterrichte Anfänger bis hin zu Tour Pro’s und habe schon in drei verschiedenen Ländern gearbeitet. Ich glaube, diese Erfahrung ist wichtig, wenn es darum geht, Golf zu unterrichten und Golfer zu verbessern. Ich kann das sagen, weil ich mich an meine ersten Jahre erinnere, in denen ich Golf unterrichtete und diese mit heute vergleichen kann. Ich habe erlebt, wie weniger erfahrene Golflehrer unterrichten. Ich will damit nicht sagen, dass diese Lehrer nicht gut unterrichten können, sondern dass ein Trainer mit wenig Erfahrungen besser unterrichten kann, wenn er mehr Erfahrung sammelt. Es gibt einfach zu viele verschiedene Golfschwünge, Golfer, Körpertypen, Talentebenen, Altersunterschiede und Persönlichkeiten und es braucht einfach tausende und tausende von Golfstunden, um die meisten dieser subtilen Variationen zu sehen. Die Kunst beim Unterrichten ist es, zu wissen, welcher Bereich als erstes in Betracht gezogen werden muss, welche Änderung helfen wird, die Tür für den Golfer zu öffnen, um das nächste Level zu erreichen. Man sieht vielleicht sofortige Verbesserung. Viele der Menschen, die ich unterrichte, spielen augenblicklich besser Golf. Aber manchmal braucht es auch ein wenig Zeit. Es hängt davon ab, was den Golfer daran hindert, sein bestes Golf zu spielen. Ich glaube fest an eine einfache und verständliche Anweisung.

Ich habe viele der besten Trainer der Welt gesehen, und jedes mal konnte ich etwas neues von ihnen lernen, oder ihnen eine Frage stellen, auf die ich eine Antwort wollte. Diese Erfahrungen kombiniert mit meinen eigenen Studien und Trainerstunden haben meinen Lernvorgang sowie mein Verstehen vom Golfschwung und seine wesentlichen Grundlagen rapide beschleunigt. Davon wiederum haben meine Schüler profitiert, da ich dieses Wissen in meinem Unterricht vermittle. Ich bin laufend auf der Suche nach allem, was mir hilft, ein besserer Golflehrer, oder Spieler zu werden.

Golfclub Haßberge - Head Pro Craig Hanson - Clubpro

Workshops

Meine Workshops sind für alle geeignet, vom Anfänger bis zum erfahrenen Golfer, für Mitglieder aber auch für Gäste,
einfach für jeden, der sein Golfspiel verbessern möchte. In meinen Workshops sind alle Bereiche des Spiels mit einbezogen,
werden gefilmt und analysiert.

Leistungen (6 -8 Teilnehmer)

– Übungsbälle
– Videoanalyse mit Hochgeschwindigkeitskamera
– Trainieren von Chippen, Pitchen, Eisenschläge, Bunkerschläge, Hanglage, Putten und

Driver

– Mentale Tipps
– Neueste Information -Evidencebasierte Information

Mindest Teilnahme = 3 x 120 Minuten 90 Euro
Kompletter Workshop = 4 x 120 Minuten 120 Euro
Termine bitte im Sekretariat anfragen.